• Deutsch
  • English
  • French
  • Italian
  • Spanish
  • Portuguese
Login
FREE 00800 0 CHEMCAD

Tutorials

Die aufgeführten Tutorials sollen das Anwendungsspektrum des Prozesssimulators CHEMCAD demonstrieren. In den Tutorials ist die Simulation einiger bekannter verfahrenstechnischer Prozesse und der wichtigsten Grundoperationen (UnitOp) erläutert. Sie vermitteln zum einen die Umsetzung in CHEMCAD als auch zum anderen theoretisches Basiswissen.

 


Haben Sie Fragen oder Anregungen zu einem Fachartikel?
Sind Sie interessiert an einer Job-Datei?

Kontaktformular    

Fraktionierte Batchdestillation

Die fraktionierte Batchdestillation bietet die Möglichkeit ein Mehrstoffgemisch mit einer einzigen Kolonne in seine Reinstoffe zu trennen. Dies wird in folgendem Tutorial anhand des Dreistoffgemisches Benzol, Toluol und o-Xylol demonstriert.
Die Simulation erfolgt hier stationär, kann jedoch auch dynamisch über CC-DYNAMICS erstellt werden.

 

   

      Download

 

 

Azeotrope Rektifikation

Die azeotrope Rektifikation wird zur Trennung azeotroper Gemische verwendet.
Ein typisches Anwendungsbeispiel stellt hierbei die Trennung des Gemisches Ethanol-Wasser durch die Zugabe des Schleppmittels n-Pentan dar.
In folgendem Tutorial wird der Rektifikationsprozess vollständig in CHEMCAD modelliert und ein kurzer Ausblick auf mögliche Optimierungsansätze gegeben.

 

      Download

Shortcut Simulation

Für die Trennung eines sich annähernd ideal verhaltenden Gemisches bietet es sich an eine Shortcut Simulation durchzuführen, um so wichtige Parameter der Rektifikationskolonne, u.a. Apparate Energiekennlinie und Lage des Zulaufbodens, im Vorfeld schnell abzuschätzen. In dem folgenden Tutorial wird ein Anwendungsbeispiel in CHEMCAD simuliert und die Vorgehensweise erläutert.

 

      Download

Rigorose Kolonnensimulation - SCDS

Die Rektifikation dient der Auftrennung von einem Mehrstoffgemisch mittels Kolonnen. In dem folgenden Tutorial wird die Simulation einer rigorosen Kolonne, der SCDS Kolonne, detailliert beschrieben. Im Unterschied zur Shortcut Simulation können mit der SCDS Kolonne auch nicht ideal verhaltene Stoffgemische simuliert werden. Der Rektifikationsprozess ist vollständig in CHEMCAD simuliert und zeigt zudem Optimierungsansätze für einen wirtschaftlichen Betrieb auf.

 

      Download

Auslegung eines idealen Strömungsrohrreaktors (PFR)

Rohrreaktoren werden bevorzugt zur Durchführung chemischer Reaktionen in Gas- oder Flüssigkeitsströmen eingesetzt. Eine gängige Methode zur Modellierung solcher Reaktionen ist die Annahme eines rohrförmigen Reaktors, in dem eine idealisierte Pfropfenströmung vorliegt. In diesem Tutorial wird die Auslegung eines Rohrreaktors für eine nicht-katalytische Gasphasenreaktion basierend auf der Annahme der Pfropfenströmung dargestellt. Dazu steht in CHEMCAD die Grundoperation KREA (kinetischer Reaktor) zur Verfügung. Im Gegensatz zu einem gleichgewichtsbasierten Modell, wie es in den Grundoperationen GIBS (Gibbs'sche Minimierung der freien Enthalpie) und EREA (Gleichgewichtsreaktor auf Basis vorgegebener Stöchiometrien) implementiert ist, können mit der KREA Unit Rohrreaktoren (PFR) und Rührkesselreaktoren (CSTR) ausgelegt werden.

 

      Download

Wärmeübertragersimulation

Wärmeübertrager können in CHEMCAD einfach durch Lösen der Energie- und Massenbilanzen berechnet werden. Für eine gewöhnliche Fließbildsimulation ist dies vollkommen ausreichend. Wenn nun allerdings der Wärmeübergang und der Druckverlust in Abhängigkeit der strömenden Medien und der Geometrie des Wärmeübertragers ermittelt werden soll ist eine detailliertere Betrachtung notwendig. In dem CHEMCAD Modul CC-THERM sind zahlreiche Berechnungsansätze für verschiedene Wärmetauschertypen (Rohrbündel, Platten usw.) und Anwendungsfälle (Kondensation, Verdampfung, Naturumlauf usw.) hinterlegt. In diesem Tutorial wird die Anwendung von CC-THERM an einem einfachen Beispiel, dem Rating eines Rohrbündelapparates, erläutert.

 

      Download