ab 08:30 Registrierung der Teilnehmer
09:00-09:30 Begrüßung
Prof. Dr. Armin Fricke, Chemstations Europe GmbH
09:30-10:00 Erfahrungsbericht I: Einsatz von CHEMCAD in Projektarbeiten zur energietechnischen Optimierung von Anlagen
Prof. Dr. Eberhard Aust, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
10:00-10:30 Erfahrungsbericht II: Kompetenzorientiertes Lehren – Prozesssimulation im Curriculum Verfahrenstechnik
Prof. Dr. Thomas Rieckmann, Fachhochschule Köln
10:30-11:00 Kaffeepause
11:00-11:30 Erfahrungsbericht III: Kriterien einer fairen Notenvergabe beim PC-gestützten Arbeiten
Frank Ramhold, Hochschule Merseburg
11:30-12:00 Erfahrungsbericht IV: Leistungsbewertung beim Arbeiten mit einer Software
Prof. Dr. Armin Fricke, Chemstations Europe GmbH
12:00-12:30 Erfahrungsbericht V: Lehrveranstaltungen zur Systemverfahrenstechnik  an der TU Berlin
Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. h.c. Dr. h.c. Günter Wozny, TU Berlin
12:30-13:30 Mittagspause
13:30-14:30 Workshop I: Lehrbeispiel “Batchdestillation”
Dr.-Ing. J.C. Schöneberger, Chemstations Europe GmbH
14:30-15:30 Workshop II: Curriculum der Verfahrenstechnik
Prof. Dr. Armin Fricke, Chemstations Europe GmbH
15:30-16:00 Kaffeepause
16:00-16:30 Zusammenfassung und Diskussion
16:30-17:00 Start des Student Contest
Prof. Dr. Armin Fricke, Dr.-Ing. J.C. Schöneberger, Chemstations Europe GmbH